Zum Hauptinhalt

Alles über Folsäure

Wirkung und Eigenschaften

Folsäure ist für den menschlichen Organismus essenziell und kann von ihm selbst nicht hergestellt werden. Folsäure gehört zur Gruppe der B-Vitamine und wird auch Vitamin B9 genannt. Der Körper benötigt Folsäure für die Funktion und Teilung der Zellen. Deshalb ist der Bedarf an Folsäure bei raschem Wachstum, insbesondere in der Frühschwangerschaft, erhöht. Bei einem Folsäure-Mangel während der Schwangerschaft steigt das Risiko einer Fehlentwicklung für den heranwachsenden Fötus.
 
Folsäure steht in engem Zusammenhang mit dem Stoffwechsel-Abfallprodukt Homocystein. Bei hoher Folsäureversorgung liegt ein tiefer Homocystein-Gehalt vor, während bei einem Folsäure-Mangel der Homocystein-Spiegel steigt. Ein erhöhter Homocystein-Gehalt im Blut ist ebenfalls Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen.

Folsäure ist sehr anfällig gegenüber Hitze, Licht und Luft. Durch die Verarbeitung von Lebensmitteln, Lagerung oder falsche Zubereitung kommt es zu hohen Folsäureverlusten. Fertiggerichte enthalten daher meist wesentlich weniger Folsäure als frisch zubereitete Speisen. Aus diesem Grund kann eine zusätzliche Einnahme von Folsäure empfehlenswert sein. Vitamin B12 aktiviert zusätzlich die Folsäure im Körper. 

Natürliches Vorkommen 

Die folgenden Beispiele geben einen Überblick über den Folsäuregehalt und beziehen sich jeweils auf 100 g des Lebensmittels:

Hefe ca. 920 µg
Getreidekeime und -kleie (insbesondere Weizenkeime) ca. 300 µg
Hülsenfrüchte (insbesondere Linsen) ca. 204 µg 
Kalbs- und Geflügelleber ca. 100 µg
Eigelb ca. 100 µg
Sonnenblumenkerne ca. 100 µg
dunkelgrünes Blattgemüse ca. 100 µg

VITUP Dosierung

1 Tablette täglich enthält:
300 µg Folsäure

  • lactosefrei
  • glutenfrei
  • hefefrei
  • ohne Sojaerzeugnisse
  • ohne Fischerzeugnisse
  • ohne Haselnusserzeugnisse
  • ohne Maiserzeugnisse
Folsäure 300µg; Füllstoff: Mannit; Kapselhülle: Gelatine; Farbstoff: Titandioxid

Mangelerscheinungen

Ein Mangel an Folsäure kann besonders bei jungen Frauen auftreten. Die Ursache dafür sind eine Schwangerschaft oder der erhöhte Blutverlust während der Menstruation. Ein Folsäuremangel äussert sich in Veränderungen des Blutbildes, Verdauungsstörungen und Müdigkeit.

Überdosierung

In dieser Dosierung nicht zu erwarten.

Besondere Hinweise

Folsäure ist wasserlöslich und geht beim Kochen verloren. Damit der Folsäuregehalt der Lebensmittel möglichst erhalten bleibt ist es sinnvoll, frische Lebensmittel zu verwenden, die nur kurz und in wenig Kochwasser gegart werden.

VERWANDTE VITALSTOFFE

JETZT DEN VITUP TEST MACHEN UND HERAUSFINDEN WELCHE VITALSTOFFE DU BRAUCHST
 JETZT DEN VITUP TEST MACHEN UND HERAUSFINDEN WELCHE VITALSTOFFE DU BRAUCHST

Du bist täglich Umwelteinflüssen ausgesetzt und dein Körper und Geist benötigen regelmässig bestimmte Vitalstoffe. Das sind zum Beispiel Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. VITUP versorgt dich täglich mit den Vitalstoffen, die genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt sind. Am besten machst du unseren VITUP Test und findest heraus, welche Vitalstoffe für dich am wichtigsten sind.

zum vitup test
ZURÜCK